Es ist geschafft

Juhu, ich habe eine eigene Internetseite und kann Euch nun hier von meiner Arbeit berichten.

Mit 40 Jahren und wenig Erfahrung mit Computer ist es auch für mich ein neuer Bereich, der sich aber sehr spannend anfühlt und mich neugierig macht. Mit Hilfe meines Sexworker-Kollegen Nick Laurent habe ich es geschafft, daß diese Webseite nun endlich ins Leben gerufen wurde. Dafür danke ich ihm.

Eine Vernetzung unter Sexworkern ist für mich wichtig, denn nur gemeinsam können wir uns verwirklichen. Seit Januar 2018 bin ich Mitglied im BesD (Berufsverband erotische und sexuelle Dienstleistungen e. V.) und im September 2018 wurde ich Vorstandsmitglied. Ich stellte schnell fest, daß ich diesen Verband für wichtig finde und bin auch sehr glücklich darüber im Vorstand zu sein. Ich lernte Sexworker kennen, aus den unterschiedlichsten Bereichen. Lernte viel von ihnen und merkte, daß ich auch unterstützen kann und selbst unterstützt werde. Ein gutes Beispiel dafür ist diese Webseite, die ich ohne Hilfe meines Kollegen und BesD-Mitglied Nick nicht hinbekommen hätte.

Ich freue mich, daß Ihr mir nun auch hier folgen und über mich lesen könnt, und auch darüber, daß sich Politik hier auf der Seite vorweg informieren kann, worin und was ich alles als Expertin über Straßenarbeit anbieten und erzählen kann. Meine Workshops sind sehr transparent und geben einen Einblick in die Situation der Straßensexarbeit.

Das Thema Sexkaufverbot habe ich natürlich auch auf meiner Agenda. Dazu halte ich Vorträge. Zuletzt war ich im Landtag NRW in Düsseldorf eingeladen (siehe „Anhörung von Sachverständigendes Ausschusses für Gleichstellung und Frauen: ›Nein! Zum Sexkaufverbot des Nordischen Modells – Betroffenen helfen und nicht in die Illegalität abschieben.‹“).

Beim Thema Prostituiertenschutzgesetz (ProstSchG) setze ich mich für Verbesserungen ein. Ich stehe mit vielen Politiker*innen in Kontakt und ich denke, daß wir gemeinsam in Gesprächen auf viele gute Lösungen kommen werden.

Hier gilt mein Motto: „Sprecht mit uns, nicht über uns!“

Ich wünsche Euch viel Spaß auf meiner Seite.

Alles liebe,
Nicole

6 Kommentare
  1. Thomas Aeffner
    Thomas Aeffner sagte:

    Liebe Nicole,
    Gratulation zu deiner Webseite!
    Damit erreichst du hoffentlich noch mehr Menschen und kannst noch effektiver über unsere Berufe aufklären.
    Danke für dein Engagement für uns alle.
    Liebe Grüße vom Niederrhein!
    Thomas

    Antworten
  2. Michael König
    Michael König sagte:

    Hey Nicole, was für ein schöner Start mit deiner eigenen Seite. Super. Ich bin gespannt wie sie sich weiterentwickelt. Die von dir angebotenen Workshops werden so noch mehr Menschen erreichen. Das finde ich gut. Herzliche Grüße aus Freiburg sendet dir Michael 🙂

    Antworten
  3. Nick Laurent
    Nick Laurent sagte:

    Es war mir eine wahre Freude Dir diese Webseite erstellen zu dürfen. Ich hoffe, Du wirst viel Freude daran haben und vor allem die Menschen erreichen, die Du erreichen möchtest.

    Bei Fragen oder wenn Du Hilfe brauchst, stehe ich Dir selbstverständlich auch weiterhin zur Verfügung.

    Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar zu Nicole Schulze Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.